Hautarztpraxis Dr. Zeljka Hopfner | Aussiger Straße 13 | 93073 Neutraubling

Allergologie

 

Allergien sind fehlgesteuerte Reaktionen unseres Immunsystems auf meistens harmlose Substanzen, wie z.B. Baumpollen. Die Häufigkeit von Allergien und Unverträglichkeiten hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen.

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis folgendes allergologisches Diagnostik- und Behandlungsspektrum an:

    • Durchführung verschiedener Hauttestungen (Pricktest, Epikutantest)
    • Spezielle allergologische Laboruntersuchungen (RAST)
    • Therapie von allergischen Erkrankungen mittels Hyposensibilisierungsbehandlung

Bei der Hyposensibilisierungsbehandlung handelt es sich derzeit um die einzige gezielte Therapiemöglichkeit von Allergien. Dabei werden minimale Dosen der allergieauslösenden Substanz (sog. Allergen) entweder unter die Haut gespritzt (subkutane Hyposensibilisierung) oder unter die Zunge gegeben (sublinguale Hyposensibilisierung), um den Körper schrittweise an das Allergen zu gewöhnen. Eine Hyposensibilisierungsbehandlung ist vor allem dann sinnvoll, wenn allergische Beschwerden zunehmen und medikamentös nur noch unzureichend behandelt werden können.
Auch um der Entwicklung eines Asthmas vorzubeugen, kann die Hyposensibilisierungsbehandlung bei z.B. Heuschnupfenallergikern ratsam sein.