Hautarztpraxis Dr. Zeljka Hopfner | Aussiger Straße 13 | 93073 Neutraubling

Lasertherapie

 

Mit Hilfe der Lasertherapie werden in unserer Praxis verschiedenste Erkrankungen und ästhetische Indikationen behandelt, so u.a.:

  • Störende Hautveränderungen, wie z.B. Alterswarzen, Muttermale, Talgdrüsenerweiterungen
  • Besenreiser
  • Blutschwämmchen (Angiome)
  • Störende Äderchen (Teleangiektasien)
  • Enthaarung / Epilation von unerwünschten Haaren
  • Nagelpilz (Onychomykose)

Die Behandlungen erfolgen ambulant, eine örtliche Betäubung ist zumeist nicht erforderlich, kann jedoch an empfindlichen Hautstellen oder im Einzelfall notwendig sein. Die in unserer Praxis verfügbaren Laser- und Lichtsysteme sind:

  • Frakionierter Erbium: YAG Laser
  • Nd:YAG-Laser
  • Hochenergetische Blitzlampe (IPL)
  • Diodenlaser
  • FOX-Laser (Dioden-Laser für Nagelpilz)
  • Fraktionierter Laser (Antiaging)

Erbium-Laser (Er:YAG)
Mit dem Erbiumlaser können hochpräzise feinste Hautschichten abgetragen werden, dadurch eignet sich dieses Verfahren hervorragend zur

  • Abtragung störender Hautwucherungen (z.B. Alterswarzen) und Fettablagerungen (Xanthelasmen)
  • Glättung von Aknenarben
  • Abtragung auch größerer Hautflächen, um eine glatte, jugendlich scheinende Haut zu erzielen (Dermabrasion)
Nd-YAG-Laser
Der Nd-YAG-Laser eignet sich vor allem zur Behandlung von oberflächlichen Blutgefäßveränderungen der Haut, z.B. zur Entfernung gutartiger vaskulärer Läsionen wie

  • Besenreiser
  • Erweiterte und vermehrte Blutgefäße, unschöne Äderchen
  • Blutschwämmchen (Angiome) aber auch zur dauerhaften Haarentfernung bei unerwünschtem Haarwachstum
IPL / Hochenergetische Blitzlampe
Mittels der hochenergetischen Blitzlampe (IPL) ist u.a. eine nebenwirkungsarme und wenig schmerzhafte Epilation bei unerwünschtem Haarwachstum möglich (siehe auch Epilations- und Enthaarungsbehandlung).
Dioden-Laser
Der Diodenlaser eignet sich hervorragend zur Epilationsbehandlung (dauerhaften Haarentfernung) bei unerwünschtem Haarwachstum. Auch dunklere Hauttypen können mit diesem Laser erfolgreich behandelt werden. Bei der Anwendung wird die Hautoberfläche gleichzeitig mit einem Kühlspray behandelt, so werden evtl. auftretende Schmerzen gelindert und Nebenwirkungen minimiert.
FOX-Laser
Eine neuartige und innovative Behandlungsmöglichkeit für Nagelpilzerkrankungen (Onychomykose) stellt der FOX-Laser dar. Eine Tablettentherapie, die zu Leberwert- und Blutbildveränderungen und Wechselwirkung mit anderen Medikamenten führen kann, kann so vermieden werden.
Der Laserstrahl dieses Lasertyps durchdringt die Nagelplatte bzw. das Gewebe des Nagelwalls und erhitzt das darunterliegende infizierte Nagelbett. Die Laserstrahlung wird von diesem Gewebe absorbiert und inaktiviert somit Pilzfäden. Je nach Stärke des Befalls sind mehrere Sitzungen im Abstand von 4-6 Wochen erforderlich. Nach der Laserbehandlung sind keinerlei Einschränkungen zu erwarten.
Fraktionierter Laser für Antiaging
ist sehr effektiv bei lichtgeschädigter Haut und bei Elastizitätverlust der Haut. Das Prinzip der s.g. fraktionierte Photothermolyse basiert darauf das eine tiefe nicht ablative Erwärmung der Haut eine Kollagenproduktion stimuliert um nicht so tiefe Fältchen, Narben und lichtbedingte Hautschäden zu verbessern.